Cityinitiative Kamenz

Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Unser Verein hat sich die regionale und nachhaltige Belebung der Stadt Kamenz zur Aufgabe gestellt und besteht derzeit aus 75 Mitgliedern. Verweilen Sie ein wenig auf dieser Homepage und machen Sie sich ein Bild über unsere Aktivitäten. Sollten Sie Fragen haben, so scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Wir sind gerne für Sie da.

CITYAKTIONEN

bis zur nächsten City-Aktion

Kamenzer Würstchen- und Regionalmarkt

Mitmachen ist gefragt - Ausschreibung zur Teilnahme am 1. Kamenzer Würstchen- und Regionalmarkt

Mit der Auszeichnung eines Sonderpreises im Wettbewerb „ Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen" für die Idee eines Würstchen- und Regionalmarktes in Kamenz gehen die Stadtverwaltung, das städtische Citymanagement, die Cityinitiative e.V. und der Kamenzer Fleischerverein e.V. nun an in die schrittweise Umsetzung. Zum verkaufsoffenen Sonntag am 25. März 2018 von 14 bis 18 Uhr soll die erste Bewährungsprobe für diesen Spezial-Markt als Plattform für regionale Produkte mit dem »Kamenzer Würstchen« an der Spitze stattfinden. Ausgehend von dem Bedürfnis zur Etablierung eines dauerhaften Spezialitätenladens in Kamenz soll dieses Event Magnetwirkung erzielen und neben den Einheimischen auch Touristen und Menschen aus dem Umland und sowie möglichst aus größeren Städten anlocken. Außerdem wird an diesem Tag der neugestaltete Marktplatz offiziell der Kamenzer Öffentlichkeit übergeben.

Mit der Bevorzugung von Marken aus der Region, wie z. B. Fleisch- und Wurstspezialitäten aus eigener Schlachtung, Bautzner Senf, Backwaren, Bier und vieles mehr erfahren diese eine höhere Wertschätzung und Aufmerksamkeit. Ein professionelles Rahmenprogramm mit Stadtführungen, informativer Geschichtsausstellung zum Fleischerhandwerk in Kamenz, Bürger-Rezeptewettbewerb, Wurstqualitätswettbewerb, Live-Kochshow und Animationsangeboten begleitet diesen 1. Kamenzer Würstchen- und Regionalmarkt, so dass für alle Altersgruppen etwas geboten wird.

Damit dieser Markt ein Erfolg wird, haben Marktanbieter, Gewerbetreibende, Vereine, Verbände und Kulturgruppen die Möglichkeit sich zu präsentieren. Ab sofort kann man sich zu diesem Event anmelden: Teilnahmebedingungen und Anmeldebogen unter:

Citymanagement Anne Hasselbach
Telefon: 0160/1765447
mailto:studio@annehasselbach.de

Angebot Geschäftskonzept "Erdgeschoss"

Die Studenten der Fachhochschule Dresden haben für die Bautzner Straße 17 in Kamenz eine Geschäftsidee durchentwickelt und zur Projektreife gebracht. An dem Projekt nahmen studiengangsübergreifend folgende Studiengänge teil:
- Grafikdesign Screen-/Printmedia
- Business Administration
- Modedesign
- Medieninformatik/Mediendesign.
Geschäftsidee, Angebot, Preisgestaltung, Raumdesign, Arbeitsbekleidung, Corporate Identity, Werbung und Internetauftritt - bis ins Detail ist das Konzept eines Lebensmittel- und Spezialitätengeschäftes regionaler Produkte erdacht und durchkonzipiert. Ein Geschäft mit Verkaufsraum, Barbereich und Außenterrasse. 3D-Raumbilder, Raummodelle und Muster der Arbeitsbekleidung wurden angefertigt und liegen als Grundlage vor.

JETZT SUCHEN WIR DICH: DEN MUTIGEN GRÜNDER!

Wenn Sie Interesse haben, das Konzept umzusetzen, wenden Sie sich bitte an:
- Studiengruppe der FH Dresden mailto:moreorlessing.fhdresden@gmail.com
- Citymanagerin Anne Hasselbach mailto:studio@annehasselbach.de
- Cityinitiative Kamenz mailto:post@cityinitiative-kamenz.de
- Wirtschaftsreferentin Doreen-Charlotte Hantschke mailto:doreen-charlotte.hantschke@stadt.kamenz.de

aktive Stadt- und Ortsteilzentren Programm (SOP)

Die Stadt Kamenz möchte die Eigentümer, Gewerbetreibenden, Bürger und Institutionen stärker am Stadtentwicklungsprozess beteiligen. Zu diesem Zweck wird der Verfügungsfonds eingerichtet, mit dem sowohl investive als auch nichtinvestive Maßnahmen und Projekte finanzielle gefördert werden sollen. Der Fonds finanziert sich zu gleichen Teilen aus privaten Mitteln (50% Eigenanteil) und Städtebaufördermitteln (50% Zulagen) aus dem Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ (SOP). Ein lokales Gremium soll dabei über die Verwendung der Fondsmittel entscheiden, siehe SOP

Zentraler Punkt ist dabei die Citymanagerin, welche Aktivitäten von Bürger, Gewerbetreibenden und Eigentümern sammeln, organisieren und koordinieren soll. In Kamenz wurde für diese Aufgabe Anne Hasselbach gewonnen. Alle Interessenten können sich mit Ihren Ideen ab sofort an sie wenden.
Anne Hasselbach
Atelier Pfortenstraße 11
01917 Kamenz
Tel: 03578/312315





Mal wieder bestellt, was nicht gefällt?

Keine Retouren ist ökologisch sinnvoll. Nachhaltig kaufen, heißt im Fachgeschäft kaufen.

Mach mit! Probieren - Kaufen - Service beim Händler vor Ort!


Zugriffe heute: 60 - gesamt: 1240.